Region Müllerthal – Kleine Luxemburger Schweiz

"Mëllerdall" – so nennen die Luxemburger die Wanderregion mit dem Ausgangspunkt Echternach. Eher bekannt ist das Müllerthal aber unter dem volkstümlichen Namen "Kleine Luxemburger Schweiz". Dieser ist entstanden durch die imposanten Sandsteinfelsen, die durch Fließgewässer, wie z.B. die Sauer, freigelegt worden sind und nun einen Anziehungspunkt für Touristen von Nah und Fern darstellen. Der Mullerthal Trail ist ein System von 3 Wanderstrecken durch Hügel- und Felslandschaft. Geübte Wanderer und Einsteiger kommen auf ingesamt 112 Wanderkilometern auf ihre Kosten, denn die spektakuläre Landschaft lädt zum Staunen ein.

Müllerthal Wandern 

Die drei Schlaufen haben jeweils ihren eigenen Charakter, ob kulturelle Besonderheiten, romantische Burgen oder spektakulärste Felsformationen wie die "Geyerslay", "Hohllay" oder die "Piteschkummer" – hier ist für jeden etwas dabei. Der Einstieg ist von verschiedenen Orten der Region möglich und die Wanderung kann nach Belieben auch verkürzt werden. Ebenfalls empfehlenswert sind auch die 4 ExtraTouren, um die der Mullerthal Trail ergänzt wird. Leider eignen sich die Wege nicht für Kinderwagen und Rollstuhlfahrer, jedoch sind Familien mit Kindern herzlich willkommen: Die Sandsteinfelsen laden zum Entdecken und Erkunden ein, auch wenn etwas Vorsicht geboten werden muss, denn nicht immer sind Geländer vorhanden.

 Echternach Müllerthal Aussicht

Wenn Sie also eine anspruchsvolle Wanderung oder einfach nur einen erholsamen Spaziergang durch Wälder und Wiesen auf sich nehmen wollen, dann ist die Region Müllerthal – Kleine Luxemburger Schweiz genau das Richtige für Sie! 
Informationen bekommen Sie auf der Seite des Landes Luxemburg oder auf der offiziellen Seite des Mullerthal Trails. Wenn Sie Fragen zu geeigneten Tagestouren haben, kommen Sie doch bitte einfach auf uns zu!